Daggi (46 J.) +2010

Daggi war eine starke Frau, die in der Art, wie sie mit ihrer HIV-Infektion umgegangen ist, vielen Mut gemacht hat. Ihr Lachen, ihre Kraft, ihre Ehrlichkeit wirkten ansteckend. Einige in der Brücke erinnern sich, wie Daggi ihnen beim Renovieren ihrer Wohnung geholfen hat. Viele haben sie als engagierte Mitarbeiterin bei der Stuttgarter Tafel in Erinnerung. Am Aschermittwoch starb sie an den Folgen eines Hirntumors: Deine Schritte sind verhallt, deine Spuren sind überall.

Ein Gedanke zu “Daggi (46 J.) +2010

  1. dein Bild hängt an meinen Schrank, und immer wieder spreche ich mit dir wenn mich meine Schmerzen quälen
    und ich kraftlos bin.Schon vier Jahre bist du nicht mehr bei uns, aber vergessen werden wir dich nie.
    Mit Tränen in den Augen schreibe ich „DU FEHLST MIR“
    Alles Liebe deine Rasselbande

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.