Gerd (59 Jahre)

Mit Gerd hat die „Brücke“ einen begabten Handwerker verloren, der uns immer wieder mal mit seinem technischen Verstand und seiner kreativen Ader geholfen hat. Vermissen wird ihn auch der Verein „AIDS und Kinder“ in Heidelberg, bei deren Sommerfreizeit im Taunus Gerd immer Basteln mit Specksteinen angeboten hat.

Freundschaft war für Gerd kein Wort, mit dem man leichtfertig umgeht, sondern ein hoher Wert. Freunde waren für ihn die Menschen, denen er vorbehaltlos vertrauen konnte. Einer davon war Toni, der ihn in den letzten Wochen seines Lebens aufopferungsvoll begleitet und versorgt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.